VG-Wort Pixel

Kürbis-Kokos-Suppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 135 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Hokkaido-Kürbis

2

Schalotten

20

g g Ingwer

1

Chilischote

2

El El Olivenöl

1

El El Curry

500

ml ml Geflügelbrühe

400

ml ml Kokosmilch

Salz

Pfeffer

Kokoschips

Koriandergrün

Rosa Pfefferkörner, zerstoßen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kürbis entkernen und würfeln. Dann die Schalotten und den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chili halbieren, die Kerne herauskratzen und die Schote in Streifen schneiden. Alles zusammen zwei bis drei Minuten in heißem Olivenöl anschwitzen, mit Currypulver bestäuben und eine weitere Minute anschwitzen.
  2. Mit Brühe und Kokosmilch aufgießen und 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend die Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kokoschips in einer Pfanne anrösten und zusammen mit dem Koriandergrün und den Pfefferkörnern auf die Suppe streuen.