Macadamia-Sablés

14
Aus essen & trinken 11/2010
Kommentieren:
Macadamia-Sablés
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 50 Portionen
  • 150 g Puderzucker
  • 300 g weiche Butter
  • 100 g Macadamia-Mus
  • 1 Ei
  • 0.5 Tl Salz
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 500 g Mehl
  • Mehl
  • 200 g Macadamia-Nsskerne
  • 1 Glas Amarenakirschen
  • 400 g Himbeergelee
  • Außerdem
  • Klarsichtfolie
  • Backpapier

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
Backzeit 24-30 Min., Kühl- und Abkühlzeit

Nährwert

Pro Portion 155 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Puderzucker, Butter und Macadamia-Mus in der Küchenmaschine 1-2 Minuten cremig rühren. Ei trennen, Eigelb zur Masse geben, das Eiweiß kalt stellen. Salz und Vanillemark unter die Buttermasse rühren. Dann das Mehl zügig unterkneten.
  • Teig in vier gleich große Stücke teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu jeweils vier Rollen von 20 cm Länge (3 cm Ø) formen. Teigrollen mit Klarsichtfolie bedecken und 2 Stunden kalt stellen.
  • Nusskerne im Blitzhacker grob hacken und auf ein flaches Blech geben. Teigrollen aus dem Kühlschrank nehmen und dünn mit Eiweiß einpinseln. Dann nacheinander in den Macadamia-Nüssen wälzen und die Nüsse dabei leicht andrücken. 1,5 cm dicke Scheiben von den Rollen schneiden und im Abstand von 2 cm auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten backen, bis der Rand hellbraun wird. Aus dem Ofen nehmen und auf den Backblechen vollständig abkühlen lassen.
  • Amarenakirschen im Küchensieb über einem Schälchen gut abtropfen lassen. Sirup auffangen. Ca. 25 Amarenakirschen halbieren. Himbeergelee mit Amarenasirup erwärmen und bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 8-10 Minuten schwach kochen lassen. Dann die Sablés gleichmäßig mit jeweils 1 Tl Gelee bestreichen, mit 1/2 Amarenakirsche garnieren.
  • Tipp: Die Macadamia-Sablés sollten Sie nicht länger als 3 Wochen aufbewahren. Danach sind sie nicht mehr knusprig.
nach oben