Filoteig-Tartelettes mit asiatischer Gemüsefüllung

2
Aus essen & trinken 11/2010
Kommentieren:
Filoteig-Tartelettes mit asiatischer Gemüsefüllung
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Teig
  • 1 El Sesamsaat
  • 50 g Butter
  • 4 Blätter Filo- oder Strudelteig, Kühlregal, ca. 31 x 30 cm
  • Füllung
  • 200 g TK-Edamame, junge grüne Sojabohnen
  • Salz
  • 200 g Shiitakepilze
  • 250 g Mini-Pak-Choi
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 2 El Öl
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 150 g Seidentofu
  • 2 Eier , Kl.M
  • 50 g eingelegter Ingwer
  • 6 El salzarme Sojasauce

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Backzeit 20-25 Min.

Nährwert

Pro Portion 465 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einen Teller geben. Butter in der Pfanne zerlassen. Ein Teigblatt mit Butter bepinseln, mit einem weiteren Teigblatt belegen und mit Butter bepinseln. Mit Sesam bestreuen. Ein weiteres Teigblatt darauflegen und mit Butter bepinseln. Letztes Teigblatt auflegen und mit Butter bepinseln.
  • Teigblattstapel längs und quer halbieren, sodass 4 Quadrate entstehen. Teig so in 4 beschichtete (oder gefettete) Förmchen mit herausnehmbarem Boden (12 cm Ø) drücken, dass die Teigecken überstehen.
  • Für die Füllung Edamame in kochendes Salzwasser geben, 6 Minuten kochen lassen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Kerne aus den Schoten lösen. Stiele von den Shiitakepilzen schneiden, Pilzkappen in 1 cm breite Streifen schneiden. Pak-Choi aufblättern und waschen. Stiele von den Blättern schneiden. Stiele quer in 1 cm breite Streifen schneiden, Blätter in 2 cm breite Streifen schneiden. Schalotten fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen und fein hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze unter Rühren darin 3 Minuten bei starker Hitze goldbraun braten. Pak-Choi-Stiele zugeben und 2 Minuten mitbraten. Schalotten, Knoblauch und Chili zugeben und weitere 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Pak-Choi-Blätter unterheben und zusammenfallen lassen. Edamame unterheben, Füllung salzen und vom Herd nehmen.
  • Koriander mit den zarten Stielen grob hacken und in einen Rührbecher geben. Tofu und Eier zugeben, fein pürieren und leicht salzen. Gemüsefüllung auf die Tartelettes verteilen, Tofuguss darübergeben. Tartelettes im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf dem Rost auf der untersten Schiene 20-25 Minuten goldbraun backen.
  • Abgetropften Ingwer nach Belieben hacken. Mit der Sojasauce zu den Tartelettes servieren.