Winterwurzel-Pie mit Cranberry-Sauce

5
Aus essen & trinken 11/2010
Kommentieren:
Winterwurzel-Pie mit Cranberry-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Cranberry-Sauce
  • 1 Bio-Orange
  • 100 ml Rotwein
  • 120 g brauner Zucker
  • 2 Zimtstangen
  • 300 g TK-Cranberrys
  • Füllung
  • 450 g Sellerie
  • 300 g Petersilienwurzeln
  • 300 g Pastinaken
  • 12 Stiele Thymian
  • 2 Schalotten
  • 1 El Butterschmalz
  • 2 Tl Mehl
  • 0.5 Tl gemahlener Piment
  • 250 ml heißer Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Tl Worcestershiresauce
  • 80 g mittelalter Ziegengouda
  • Teig
  • 4 El Milch
  • 100 g Butterschmalz
  • 340 g Mehl
  • Salz
  • 2 Eier, Kl.M
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Fett und Mehl für die Form

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Garzeit 30 Min., Backzeit 25-30 Min.

Nährwert

Pro Portion 473 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Cranberry-Sauce Orange heiß waschen, die Hälfte der Schale fein abschälen und fein hacken. Saft auspressen. Rotwein, Zucker, Orangenschale, 5 El Saft, Zimtstangen und Cranberrys in einen kleinen Topf geben und offen aufkochen. Bei milder Hitze 10 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Sauce im Topf beiseitestellen und abkühlen lassen.
  • Sellerie, Petersilienwurzeln und Pastinaken putzen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Thymianblättchen abzupfen. Schalotten fein würfeln und im heißen Butterschmalz glasig dünsten. Gemüse zugeben und 5 Minuten unter Rühren braten. Thymian unterrühren. Mehl und Piment unterrühren. Fond zugeben, aufkochen, salzen und pfeffern. Zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten garen. Mit Worcestersauce und eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ziegenkäse raspeln und untermischen.
  • Für den Teig Milch, 8 El Wasser und Butterschmalz langsam erhitzen. Inzwischen Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. 1 Ei zugeben und mit einem Rührlöffel großzügig verrühren. Milchmischung aufkochen, sofort zum Mehl geben und zu einem Teig verrühren. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und mit Frischhaltefolie abdecken.
  • Eine ofenfeste Form mit hohem Rand (24 cm Ø) ausfetten und dünn mit Mehl ausstreuen. 4 des Teiges rund (32 cm Ø) ausrollen und in die Form legen, dabei einen Rand formen. Füllung auf den Teig geben. Restlichen Teig rund (25 cm Ø) ausrollen, auf die Füllung legen. Ränder fest zusammendrücken. Restliches Ei verquirlen, Teigdeckel damit bestreichen. In die Mitte ein 2 cm großes Kreuz schneiden, aufklappen und auf den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. Hitze auf 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) reduzieren, in 20-25 Minuten goldbraun backen. Vor dem Anschneiden 10 Minuten ruhen lassen. Cranberry-Sauce dazu servieren.
nach oben