Katzenzungen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 383 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butter

g g Puderzucker

g g Mehl (gesiebt)

g g Eiweiß (3 Eier, Kl. M)

Außerdem

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter und Puderzucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers in 5-6 Minuten dicklich-weiß schlagen. Nach und nach Eiweiß und Mehl unterrühren, darauf achten, dass keine Luftblasen entstehen.
  2. Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech circa 3 cm lange und 1 cm dicke Streifen mit einem Abstand von mindestens 2 cm spritzen.
  3. Katzenzungen im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 220 Grad, am besten bei Umluft, circa 5 Minuten backen (Ober- und Unterhitze 200 Grad, Gas 3-4). Katzenzungen auf dem Backblech abkühlen lassen. Zu der Zabaione servieren.

Mehr Rezepte