Tagliatelle con Fontina

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde Garzeit 50 Min., Ruhezeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 767 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Nudelteig

g g Pastamehl (Type 00, ital. Delikatessgeschäft)

Ei (Kl.M)

Eigelb (Kl.M)

Salz

El El Olivenöl

Hartweizengrieß (zum Bearbeiten)

Außerdem

Klarsichtfolie

Nudelmaschine

Sauce

ml ml Milch

El El Grappa

Muskat

Salz

Tl Tl Speisestärke

g g Fontina (Käse aus dem Aostatal, alternativ kräftigen Bergkäse)

g g schwarze Trüffel

Eigelb (Kl.M, sehr frisch)

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Nudelteig Mehl, Ei, Eigelb, 1 Prise Salz, Öl und 2 El Wasser in eine Schüssel geben und verkneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche weitere 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Mit etwas Hartweizengrieß bestreuen, in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Teig halbieren. Die Teigstücke auf einer mit wenig Grieß bestreuten Arbeitsfläche zu einer flachen Teigplatte ausrollen, dann nacheinander durch die glatte Walze der Nudelmaschine von Stufe 1 bis 6 drehen, dabei den Nudelteig immer wieder mit wenig Grieß bestreuen. Nudelbahnen halbieren und nacheinander durch den Nudelaufsatz für Tagliatelle drehen. Nudeln mit etwas Grieß bestreuen und auf einem Tablett zugedeckt circa 20 Minuten antrocknen lassen. 2. Für die Sauce Milch mit Grappa, Muskat und etwas Salz aufkochen, mit der in wenig Wasser angerührten Speisestärke binden und 2-3 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Käse in Würfel schneiden und in der heißen Milch über einem heißen Wasserbad 30-40 Minuten schmelzen lassen. Sauce mit einem Schneidstab pürieren und warm halten.
  3. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 1-2 Minuten kochen, in ein Sieb abgießen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser mit Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Nudeln zugeben und darin schwenken. Trüffeln über die Nudeln hobeln. Nudeln auf Teller verteilen, mit etwas Sauce beträufeln, jeweils 1 Eigelb auf die Nudeln geben und sofort servieren.

Mehr Rezepte