Entenbrust-Saltimbocca

Entenbrust-Saltimbocca
Foto: Ali Salehi
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Kochen, Geflügel, Kräuter, Nüsse, Schwein

Pro Portion

Energie: 494 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Walnusskerne

Stiel Stiele Petersilie

El El Öl

g g durchwaschener Speck im Stück

Entenbrustfilet (à 300 g)

Hölzchen

Salz

Pfeffer

ml ml Rotwein

ml ml Fleischbrühe

Tl Tl dunkler Saucenbinder

Zucker

Außerdem

Hölzchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 50 g Walnusskerne hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Blättchen von 5 Stielen Petersilie abzupfen und grob hacken. Nüsse, Petersilie und 2 El Öl im Blitzhacker zu einer Paste verarbeiten. 150 g durchwachsenen Speck (im Stück) quer in dünne Scheiben schneiden.
  2. 2 Entenbrustfilets (à 300 g) mit einem scharfen Messer häuten und die Sehnen entfernen. Fleisch schräg (damit die Scheiben größer werden) in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Stieltopf einzeln zwischen Klarsichtfolie flach klopfen.
  3. Je 1/2 Tl Walnusspaste auf die Hälfte jeder Fleischscheibe streichen, mit je 1 Speckscheibe belegen und die andere Fleischhälfte darüberklappen. Mit Hölzchen feststecken.
  4. Fleischpäckchen rundum mit je etwas Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin auf jeder Seite 1-2 Min. braun braten, herausnehmen und warm stellen.
  5. Bratensatz mit 100 ml Rotwein lösen und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. 150 ml Fleischbrühe zugeben und aufkochen. Sauce mit 2-3 El dunklem Saucenbinder binden, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Saltimbocca mit Sauce und Bäckerin-Kartoffeln (siehe Rezept) anrichten.

Mehr Rezepte