Entenbrust-Saltimbocca

7
Aus Für jeden Tag 11/2010
Kommentieren:
Entenbrust-Saltimbocca
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 50 g Walnusskerne
  • 5 Stiele Petersilie
  • 4 El Öl
  • 150 g durchwaschener Speck im Stück
  • 2 Entenbrustfilets, à 300 g
  • Hölzchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Rotwein
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 3 Tl dunkler Saucenbinder
  • Zucker
  • Außerdem
  • Hölzchen

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 494 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 50 g Walnusskerne hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Blättchen von 5 Stielen Petersilie abzupfen und grob hacken. Nüsse, Petersilie und 2 El Öl im Blitzhacker zu einer Paste verarbeiten. 150 g durchwachsenen Speck (im Stück) quer in dünne Scheiben schneiden.
  • 2 Entenbrustfilets (à 300 g) mit einem scharfen Messer häuten und die Sehnen entfernen. Fleisch schräg (damit die Scheiben größer werden) in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Stieltopf einzeln zwischen Klarsichtfolie flach klopfen.
  • Je 1/2 Tl Walnusspaste auf die Hälfte jeder Fleischscheibe streichen, mit je 1 Speckscheibe belegen und die andere Fleischhälfte darüberklappen. Mit Hölzchen feststecken.
  • Fleischpäckchen rundum mit je etwas Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin auf jeder Seite 1-2 Min. braun braten, herausnehmen und warm stellen.
  • Bratensatz mit 100 ml Rotwein lösen und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. 150 ml Fleischbrühe zugeben und aufkochen. Sauce mit 2-3 El dunklem Saucenbinder binden, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Saltimbocca mit Sauce und Bäckerin-Kartoffeln (siehe Rezept) anrichten.