Meerrettichsuppe

Meerrettichsuppe
Foto: Ali Salehi
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 336 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Portionen

kg kg Kartoffeln

Zwiebeln

g g Butter

l l Gemüsebrühe

g g Meerrettich (gerieben, z. B. "Bayerischer Meerrettich, scharf & würzig")

g g Schmand

Scheibe Scheiben Rohschinken

Stiel Stiele krause Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln würfeln und in einem Topf in 50 g Butter bei mittlerer Hitze glasig braten. Kartoffeln untermischen und 2 Min. mitbraten. 2,4 l Gemüsebrühe zugeben, zugedeckt aufkochen und 25 Min. bei milder Hitze kochen lassen.
  2. 70 g geriebenen Meerrettich mit 400 g Schmand verrühren. 16 Scheiben Rohschinken (ca. 80 g) jeweils von der kurzen Seite her aufrollen und in fingerdicke Röllchen schneiden.
  3. Blättchen von 8 Stielen krauser Petersilie abzupfen und hacken. Kartoffeln in der Brühe fein pürieren. Die Hälfte des Meerrettich-Schmands unterpürieren. Suppe mit Schinken, Petersilie und restlichem Meerrettich-Schmand anrichten.