Steak mit Meerrettichbutter

Steak mit Meerrettichbutter
Foto: Ali Salehi
Fertig in 20 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 820 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 73 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Butter (zimmerwarm)

Tl Tl Meersalz (grob)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g Meerrettich

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Schweinenackensteak (à 200 g)

Salz

Pfeffer

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g zimmerwarme Butter mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. 1/2 Tl grobes Meersalz und 1/2 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale unterrühren.
  2. 40 g Meerrettich schälen und fein reiben, 25 g geriebenen Meerrettich und 1-2 El Schnittlauchröllchen unter die Butter rühren.
  3. Butter als 4 cm breiten Streifen auf ein Stück Klarsichtfolie geben und mithilfe der Folie zu einer Rolle formen. Meerrettichbutter 1 Std. kalt stellen.
  4. 2 Schweinenackensteaks (à 200 g) trocken tupfen, rundum mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne in 1 El heißem Öl auf jeder Seite 5 Min. braun braten. Butter in dicke Scheiben schneiden und auf den Steaks servieren.