Steak mit Meerrettichbutter

2
Aus Für jeden Tag 11/2010
Kommentieren:
Steak mit Meerrettichbutter
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 0.5 Tl Meersalz, grob
  • 0.5 Tl fein abgeriebens Bio-Zitronenschale
  • 40 g Meerrettich
  • 2 El Schnittlauch, in Röllchen
  • 2 Schweinenackensteak, à 200 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 820 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 73 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g zimmerwarme Butter mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. 1/2 Tl grobes Meersalz und 1/2 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale unterrühren.
  • 40 g Meerrettich schälen und fein reiben, 25 g geriebenen Meerrettich und 1-2 El Schnittlauchröllchen unter die Butter rühren.
  • Butter als 4 cm breiten Streifen auf ein Stück Klarsichtfolie geben und mithilfe der Folie zu einer Rolle formen. Meerrettichbutter 1 Std. kalt stellen.
  • 2 Schweinenackensteaks (à 200 g) trocken tupfen, rundum mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne in 1 El heißem Öl auf jeder Seite 5 Min. braun braten. Butter in dicke Scheiben schneiden und auf den Steaks servieren.