VG-Wort Pixel

Lachs-Täschchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten 30 Min. marinieren

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Lachsfilet (ohne Haut)

El El Pesto

Platte Platten Blätterteig

Eigelb

El El Sahne

g g cremiger Ricotta

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lachs in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Mit Pesto vermischen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren lassen.
  2. Blätterteigplatten auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in ca. 5 Minuten auftauen lassen. Teigplatten etwas größer ausrollen und quer halbieren. Eigelb mit Sahne verrühren. Backofen auf ca. 200° C vorheizen.
  3. Ricotta auf einer Hälfte jeder Teigplatte verteilen, dabei einen kleinen Rand frei lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachswürfel auf Ricotta setzen. Teigränder mit Eigelb bestreichen, die andere Teighälfte über die Füllung klappen, die Ränder fest zusammendrücken.
  4. Täschchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit Eigelb bestreichen und im Ofen (unten) in ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.