VG-Wort Pixel

Kartoffel-Walnuss-Buchteln

Kartoffel-Walnuss-Buchteln
Foto: hb540uk
Fertig in 20 Minuten plus ca. 1,5 Std. Geh- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

g g Mehl

El El Zucker

El El Salz

Würfel Hefe (42g)

g g Walnusskerne (gehackt)

Ei

Mehl (zum Ausrollen)

ml ml Milch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Andere Hälfte schälen und reiben. Gekochte Kartoffeln abkühlen lassen, pellen und durchpressen, zu den rohen geben. Mehl zufügen, gut durchmischen und eine Mulde eindrücken. Lauwarme Milch, Zucker und zerbröselte Hefe mischen, in die Mulde geben und ca. 10-15 Minuten gehen lassen.
  2. Salz, Walnüsse und Ei dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  3. Teig nochmals durchkneten. Daraus kleine Brötchen formen und auf einem bemehlten Backblech wie eine Traubendolde zusammenfügen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen. Dann im Backofen (180-200°, vorgeheizt) 35-40 Minuten backen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.