Polenta mit Birnen

8
Aus essen & trinken 12/2010
Kommentieren:
Polenta mit Birnen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 2 reife Birnen, à 150 g
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 l Milch
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 170 g Polentagrieß
  • 2 Eigelb, Kl.M
  • 20 g Parmesan
  • 6 Tl Preiselbeerkompott
  • Außerdem
  • Klarsichtfolie

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Ruhezeit 3 Std.

Nährwert

282 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse, Stiele und Blütenansätze entfernen. Birnenhälften mit etwas Zitronensaft einstreichen. Eine Springform mit etwa 1 El Olivenöl bestreichen. Birnenhälften mit den gewölbten Seiten nach oben in die Springform (26 cm Ø) legen. Pinienkerne in einer Pfanne im restlichen Olivenöl hellbraun rösten, Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen, zugeben und kurz mitrösten. Pinienkerne und Rosmarin zwischen den Birnenhälften in der Form verteilen.
  • Milch mit Salz und Butter aufkochen. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Polentagrieß mit einem Schneebesen in die Milch rühren. Hitze reduzieren und die Polenta 4-5 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Eigelb und Petersilie sofort in die heiße Polenta rühren. Die zähflüssige Polenta über die Birnen in die Springform gießen, Oberfläche glatt streichen. Etwas abkühlen lassen, dann mit Folie bedeckt 3 Stunden ruhen lassen.
  • Parmesan fein reiben. Springformrand entfernen. Polenta auf eine ofenfeste Platte stürzen. Sobald die Rehkeule zum Ruhen aus dem Ofen genommen ist, den Backofengrill zuschalten. Parmesan auf der Polenta und den Birnen verteilen. Polenta auf der mittleren Schiene im Ofen 10-15 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen, Preiselbeeren in die Birnenmulden geben und sofort servieren.