Grießknödel

Grießknödel
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 25 Minuten Garzeit 15-20 Min.

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
1
Portion

ml ml Milch

g g Butter

Salz

Muskat

g g Hartweizengrieß

Ei (Kl.M)

Speisestärke zum Bearbeiten

Stiel Stiele glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch mit 10 g Butter, Salz und Muskat in einem Topf einmal aufkochen. Grieß einrieseln lassen und bei sehr milder Hitze 5 Minuten unter Rühren quellen lassen. Masse beiseitestellen und etwas abkühlen lassen, danach das Ei mit einem Handrührgerät unterrühren.
  2. Aus der Masse 8-12 gleich große glatte Knödel formen. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Restliche Butter in einem Topf bei milder Hitze zerlassen. Petersilie erst kurz vorm Servieren unterrühren.
  3. Grießknödel in leicht siedendes Salzwasser geben. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, weitere 5-10 Minuten ziehen lassen. Knödel mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz abtropfen lassen und mit Petersilienbutter beträufelt sofort servieren. Die Knödel passen zur gefüllten Ente.

Mehr Rezepte