Zweierlei Mousse

0
Aus essen & trinken 12/2010
Kommentieren:
Zweierlei Mousse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Ingwer-Mousse
  • 2 Blätter weiße Gelatine
  • 40 g kandierter Ingwer
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 2 Eigelb
  • 2 El Orangenlikör
  • 300 ml Schlagsahne
  • Lebkuchen-Mousse
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 2 Eigelb
  • 2 El brauner Rum
  • 1 Tl Lebkuchengewürz
  • 300 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
Kühlzeit 4 Std.

Nährwert

Pro Portion 618 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 53 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Ingwer-Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ingwer sehr fein würfeln. Weiße Kuvertüre hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Eigelb und Likör über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Kuvertüre und Ingwer unterrühren, die Masse abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, unter die kalte Masse heben. Mousse bei Zimmertemperatur beiseitestellen.
  • Für die Lebkuchen-Mousse die Kuvertüre hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Eigelb, Rum und Lebkuchengewürz über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Kuvertüre unterrühren, lauwarm abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Kuvertüre heben.
  • Jede Mousse in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen. Beide Spritzbeutel zusammen in eine Hand nehmen und die Mousse in 6 Gläser (à ca. 200 ml Füllmenge) füllen. Mindestens 4 Stunden oder bis zum Verschenken kalt stellen.
  • TIPP Achten Sie bitte darauf, dass die Mousses gut gekühlt transportiert werden.