Persischer Reis

Persischer Reis
Foto: Maike Jessen
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 428 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kardamomkapseln

g g Basmati-Reis

Salz

Kartoffeln (mittelgroß)

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kardamom mit der breiten Seite eines großen Messers andrücken und die Samen herauslösen. Reis in reichlich kaltem Wasser zweimal waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Reis mit Kardamom, 300 ml kaltem Wasser und 2 Tl Salz in einen mittelgroßen Topf geben, zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 6 Min. kochen. Kartoffeln schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in kaltes Wasser legen.
  3. Reis in ein Sieb abgießen, in kaltem Wasser abschrecken und kurz abtropfen lassen. Butterschmalz im Topf erhitzen. Abgetropfte Kartoffelscheiben nebeneinander ins heiße Fett legen. Reis mit einem Löffel daraufhäufeln und mit dem Löffelstiel 4 Löcher in den Reishaufen drücken.
  4. Ein Geschirrtuch fest zwischen Topf und Deckel klemmen und den Reis 40-45 Min. bei mittlerer Hitze dämpfen, bis die Kartoffeln goldbraun und knusprig sind. Reis so auf einer Platte anrichten, dass die Kartoffeln oben liegen.
  5. Tipp: Damit sich die Kartoffeln gut vom Topfboden lösen, den Topf kurz in kaltes Wasser stellen.