VG-Wort Pixel

Penne mit Spinat-Erdnuss-Sauce

Für jeden Tag 12/2010
Penne mit Spinat-Erdnuss-Sauce
Foto: Maike Jessen
Erdnussbutter und exotische Kokosmilch geben diesem Nudelgericht den besonderen Pfiff.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 842 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

g g Penne

Salz

El El Öl

g g aufgetauter TK-Blattspinat

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

ml ml Gemüsebrühe

El El stückige Erdnussbutter

Tl Tl Sambalolek

El El Limettensaft

El El Erdnusskerne


Zubereitung

  1. 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe und 20 g frischen Ingwer fein würfeln. 200 g Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  2. 1 El Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer 2 Min. darin dünsten. 250 g aufgetauten TK-Blattspinat ausdrücken, zugeben und kurz mitdünsten.
  3. 200 ml ungesüßte Kokosmilch und 100 ml Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. 2 El stückige Erdnussbutter einrühren und die Sauce bei milder Hitze 5 Min. kochen. Mit Salz, 1/2-1 T l Sambal oelek und 2 El Limettensaft würzen. Nudeln abgießen und mit der Spinat-Erdnuss-Sauce mischen. 2 El Erdnusskerne (geröstet und gesalzen) hacken und über die Nudeln streuen.