Weißer Schoko-Ananas-Kuchen

19
Aus Für jeden Tag 12/2010
Kommentieren:
Weißer Schoko-Ananas-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 0.5 Ananas
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g weiße Schokolade
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 150 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 50 ml Milich

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 292 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Ananas schälen, den Strunk ausstechen und das Fruchtfleisch in 4 ca. 1,5 cm dicke Ringe schneiden. 3 Ananasringe halbieren. Den Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. 40 g Zucker und 10 g Butter in einem Topf hellbraun karamellisieren. Karamell in die Springform gießen. Den ganzen Ananasring in die Mitte der Springform setzen, die restliche Ananas darumlegen.
  • Schokolade fein hacken. 90 g weiche Butter und 60 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig rühren. Eier nacheinander vollständig unterrühren. Mehl, Backpulver und Schokolade mischen. Ab¬wechselnd mit der Milch unterrühren.
  • Den Teig in die Springform auf die Ananas füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) im unteren Drittel ca. 40 Min. hellbraun backen. Kuchen auf einem Gitter 20 Min. abkühlen lassen. Rand von der Form lösen, den Kuchen auf eine Platte stürzen und vollstän¬dig abkühlen lassen.