VG-Wort Pixel

Honig-Joghurt-Tarte mit Grapefruit

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
12
Portionen
100

g g Butter (zimmerwarm)

40

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

1

Eigelb (Kl. M)

150

g g Mehl

Backpapier (zum Blindbacken)

Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

50

g g weiße Kuvertüre

5

rosa Grapefruits

6

Blatt Blätter weiße Gelatine

200

g g Vollmilchjoghurt

2

Tl Tl Zitronenschale (unbehandelt, abgerieben)

8

El El Waldhonig

3

El El Zitronensaft

250

ml ml Schlagsahne

30

g g Walnusskerne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers auf kleinster Stufe glatt verkneten. Eigelb und 2 El Wasser zugeben und nur kurz unterarbeiten. Mehl zugeben und mit den Knethaken auf kleinster Stufe unterarbeiten. Auf die Arbeitsfläche geben und schnell verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt mind. 1 Std. kalt stellen.
  2. Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Kreis von 30 cm Ø ausrollen und in eine gefettete Tarteform (26 cm Ø) legen. Kanten begradigen und Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten füllen. Auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad 15 Min. backen. (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Boden weitere 10-15 Min. backen.
  3. Kuvertüre fein hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Abgekühlten Tarteboden und -rand damit bestreichen. Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filet zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Zitronenschale und 5 El Honig glatt rühren. Zitronensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter den Joghurt rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und unter den Joghurt heben. Creme auf den Tarteboden geben und glatt streichen. Grapefruitsfilets mit Küchenpapier trocken tupfen und auf die Joghurtcreme legen. Tarte mind. 3 Std. kalt stellen.
  5. Walnüsse grob hacken, über die Tarte streuen und kurz vor dem Servieren mit 3 El Honig beträufeln.