Marmeladenwürfel

1
Von mausimaus
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 120 Stücke
  • 250 g Butter (weich)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 St. Eier
  • 500 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver (gestrichene TL)
  • 150 g Marmelade (nach Belieben)
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 2 El Wasser oder Saft

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
1 Stunde Ruhezeit

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Backpulver, Salz und Puderzucker vermischen und auf den Tisch sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Eier aufschlagen und hineingeben. Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. Schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Teig halbieren. Eine Hälfte auf Backpapier in der Größe des Backblechs ausrollen. Mit dem Papier zusammen aufs Blech ziehen. Marmelade darauf streichen, Marzipanrohmasse grob darüber reiben. Zweite Hälfte des Teigs zwischen Folie ungefähr in der gleichen Größe ausrollen, darüberlegen und leicht andrücken.
  • Backofen auf 180°C (Heißluft 160°C) vorheizen. Auf der untersten Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  • Puderzucker und Flüssigkeit glatt rühren und auf die noch warme Kuchenplatte streichen. Die lauwarme Kuchenplatte in kleine Würfel schneiden.
  • Wenn gewünscht auf jeden Würfel einen kleinen Tupfer weiße Schokolade setzen und darauf eine Pistazie setzen.
nach oben