VG-Wort Pixel

Tonkabohnen-Panna-Cotta

Tonkabohnen-Panna-Cotta
Foto: Silvie P. aus HB
Fertig in 25 Minuten Kühlzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Sahne

El El Zitronensaft

g g Zucker

Blatt Blätter weiße Gelatine

Tonkabohnen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen und die Tonkabohnen fein hacken. Die Sahne mit Zucker und den gehackten Tonkabohnen aufkochen. Alles 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Die aufgelöste, ausgedrückte Gelatine und den Zitronensaft in die heiße Sahne-Tonkabohnen-Mischung geben, gut durchrühren, durch ein Sieb geben und in 4 Timbalförmchen füllen. Mit Klarsichtfolie bedecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Zum Servieren die fest gewordene Tonkabohnen-Panna Cotta auf einen Teller stürzen, mit verschiedenen Früchten, einem Fruchtspiegel von Erdbeer- Himbeer- oder Mangomark oder einem Fruchtragout servieren.
  4. Als anderen Serviervorschlag bietet es sich an, die noch heiße Tonkabohnen-Panna Cotta in kleine Gläser zu füllen, über Nacht erkalten zu lassen, dann die Früchte, den Fruchtspiegel oder das Fruchtragout auf die fest gewordene Tonkabohnen-Panna Cotta zu geben und zu servieren.