Punsch-Kuchen

Punsch-Kuchen
Foto: Janne Peters
Fertig in 30 Minuten Backzeit 1:10 Std.

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 458 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
1
Portion

Punsch:

Bio-Orangen

Bio-Zitrone

ml ml Rotwein

g g Zucker

Gewürznelken

Zimtstange

Kuchen:

El El Cranberrys (getrocknet)

El El Rosinen

ml ml brauner Rum

El El Pistazienkerne

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

Bio-Orange

Bio-Zitrone

g g Zucker

g g Butter (zimmerwarm)

Salz

Eier (Kl.M)

ml ml Milch

El El Sonnenblumenöl (für die Form)

g g Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Punsch die Orangen und die Zitrone heiß abspülen und in Scheiben schneiden. Rotwein mit 250 ml Wasser, Zucker, Orangen- und Zitronenscheiben, Nelken und Zimt in einen Topf geben. 20 Minuten bei mittlerer Hitze offen kochen. Anschließend Zimt, Orangen- und Zitronenscheiben entfernen, abkühlen lassen.
  2. Für den Kuchen Cranberrys und Rosinen 20 Minuten im Rum einweichen. Die Pistazienkerne grob hacken. Mehl und Backpulver mischen. Die Orange und die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben.
  3. Den Zucker mit der Butter und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers ca. 10 Minuten schaumig rühren. Nacheinander die Eier zugeben und gut unterrühren. Das Mehl, die Pistazienkerne und die Milch zugeben. Orangen- und Zitronenschale sowie die Rosinen und Cranberrys mit dem Rum zugeben und unterrühren.
  4. Teig in einer geölten Gugelhupfform (2 l) im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) backen.
  5. Den Kuchen leicht auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. In eine Arbeitsschale setzen und noch warm mit 250-300 ml Punsch tränken. Der Punsch soll ganz von dem Kuchen aufgesogen sein. Den Kuchen in der Schale auskühlen lassen.
  6. 6 El Punsch in einem Topf erhitzen, den Puderzucker zugeben und glatt rühren. Den Kuchen mit der Glasur überziehen. Den restlichen Punsch erwärmen und zum Kuchen servieren.