Linsengemüse-Pie

Linsengemüse-Pie
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 45 Minuten Garzeit 1:15 Std.

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 409 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
1
Einheit

g g gemischtes Wurzelgemüse (z.B. Möhren, Petersilienwurzeln, Sellerie)

Zwiebeln (groß, ca. 150 g)

Knoblauchzehe

El El Öl

El El Tomatenmark

Tl Tl brauner Zucker

ml ml Rotwein

g g Tellerlinsen

Dose Dosen Pizzatomaten (400 g EW)

ml ml Gemüsefond

g g Kartoffeln

g g Süßkartoffeln

Salz

Stiel Stiele Thymian

Eier (Kl.M)

Pfeffer

g g Cheddar (frisch gerieben)

Eigelb (Kl.M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Wurzelgemüse schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln halbieren und in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Wurzelgemüse zugeben und 5 Minuten unter Rühren mitdünsten. Knoblauch unterrühren. Tomatenmark und Zucker zugeben und kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. Linsen, Pizzatomaten und Fond zugeben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 45 Minuten kochen lassen.
  2. Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen. Süßkartoffeln zugeben und weitere 15 Minuten kochen lassen.
  3. Thymianblättchen abzupfen und nach der Hälfte der Garzeit unter die Linsen rühren. Eier anstechen und in 10 Minuten hart kochen. Eier abschrecken, schälen und halbieren.
  4. Linsengemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine ofenfeste Form (26 cm Ø) geben. Eihälften in der Form verteilen. Kartoffeln abgießen, kurz abdämpfen lassen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Erst den Cheddar, dann nacheinander das Eigelb unterrühren. Masse leicht salzen und mit einem Löffel auf dem Linsengemüse verteilen und glatt streichen.
  5. Pie im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

Mehr Rezepte