VG-Wort Pixel

Pikante Rohrnudeln mit Rosenkohl-Kürbis-Gemüse

essen & trinken 1/2011
Pikante Rohrnudeln mit Rosenkohl-Kürbis-Gemüse
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 45 Minuten Gar- und Gehzeit 1:40 Std.

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 628 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
1
Portion

Rohrnudeln

12

Stiel Stiele Thymian

400

g g Dinkelmehl (Type 630)

1

Pk. Pk. Trockenhefe

0.5

Tl Tl Zucker

Salz

350

ml ml Milch

60

g g braunes Mandelmus (Bio-Laden)

2

Eigelb (Kl.M)

40

g g Butter

Rosenkohl-Kürbis-Gemüse

800

g g Rosenkohl

500

g g Butternusskürbis

2

Schalotten

20

g g Butter

1

El El Öl

1

Tl Tl Zucker

0.5

Tl Tl Muskatblüten (gemahlen, Macis)

Salz

250

ml ml Schlagsahne

250

ml ml Gemüsefond

1

Szechuan-Pfeffer

1

Fleur de sel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Thymianblättchen abzupfen. Mehl, Hefe, Zucker und 1/2 Tl Salz in einer Schüssel mischen. 250 ml Milch leicht erwärmen, Mandelmus und Eigelb unterrühren und zur Mehlmischung geben. Mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.
  2. Inzwischen den Rosenkohl putzen, kleine Exemplare ganz lassen, große Köpfe halbieren. Kürbis schälen und halbieren. Das weiche Innere mit einem Löffel herauskratzen. Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten fein würfeln.
  3. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. In 12 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Butter in einem feuerfesten Topf oder Bräter (24 cm Ø, ca. 6 cm Höhe) zerlassen. 100 ml Milch zugießen. Die Teigkugeln darin wenden und hineinsetzen. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  4. Rohrnudeln zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 25 Minuten backen. Offen weitere 15-20 Minuten goldbraun backen.
  5. Inzwischen Butter und Öl in einem breiten Topf erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Zucker darüberstreuen und schmelzen lassen. Rosenkohl unterrühren und mit Muskatblüte und Salz würzen. Zugedeckt bei milder Hitze 8 Minuten dünsten. Kürbis unterheben, Sahne und Fond zugeben und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 7 Minuten kochen lassen.
  6. Szechuan-Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und mit dem Fleur de sel mischen. Rosenkohl-Kürbis-Gemüse mit Rohrnudeln und Szechuan-Pfeffer-Salz-Mischung anrichten.