Frischkäsetorte mit Maracuja

8
Aus Für jeden Tag 1/2011
Kommentieren:
Frischkäsetorte mit Maracuja
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 150 g Kokos-Zwieback
  • 125 g flüssige Butter
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 300 g Joghurt
  • 3 El Limettensaft
  • 5 Blätter weiße Gelatine
  • 70 g Zucker, plus 1-2 El
  • 6 Maracujas
  • 1 gestr. Tl Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 329 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Springform (24 cm Ø) am Boden mit Backpapier bespannen. Zwieback in einem Gefrierbeutel mit einer Teigrolle zu feinen Bröseln zerstoßen. Mit Butter mischen und gleichmäßig auf dem Springformboden verteilen. Mit einem Löffelrücken festdrücken.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Joghurt und Limettensaft verrühren. 100 ml Wasser mit 70 g Zucker aufkochen, beiseitestellen. Die Gelatine ausdrücken und im Zuckerwasser auflösen. 5 Min. abkühlen lassen. Mit dem Handrührer zügig in die Frischkäsecreme rühren. Die Creme auf den Bröselboden streichen und mind. 3 Std. abgedeckt kühl stellen.
  • Inzwischen die Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch auslöffeln. Durch ein feines Sieb streichen und die Kerne wieder zum Saft geben. 1-2 El Zucker, Speisestärke und 2 El Wasser verrühren. Maracujasaft in einem kleinen Topf aufkochen. Stärkemischung einrühren, unter Rühren einmal aufkochen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  • Torte mit einer Palette aus der Springform lösen und auf eine Platte geben. Maracujasauce durchrühren und kurz vor dem Servieren über der Frischkäsecreme verteilen.
nach oben