Gebackene Bananen mit Kokoseis

0
Aus Für jeden Tag 1/2011
Kommentieren:
Gebackene Bananen mit Kokoseis
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 El Zucker
  • Salz
  • 120 ml Milch
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 4 Kugeln Kokoseis, 500 ml
  • 3 Bananen
  • 2 El Kokosraspel
  • 1 Limette
  • 500 ml Öl

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 553 kcal
Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g Mehl, 1 Msp. Backpulver, 2 El Zucker und 1 Prise Salz mischen. 120 ml Milch und 2 Eier (Kl. M) verquirlen und nach und nach mit einem Schneebesen in die Mehlmischung rühren. 5 Min. ruhen lassen.
  • Einen Teller mit Klarsichtfolie bespannen. 4 Kugeln Kokoseis (500 ml) abstechen, auf den Teller geben und erneut einfrieren.
  • 3 Bananen schräg in je 4 Stücke schneiden. 500 ml Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Die Bananen nacheinander durch den Teig ziehen und in mehreren Portionen im heißen Öl ca. 3 Min. goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Die Bananen mit ca. 2 El Kokosraspeln bestreuen. Mit Kokoseis und je 1 Bio-Limettenspalte servieren.
nach oben