Lauchkuchen

48
Aus Für jeden Tag 1/2011
Kommentieren:
Lauchkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 1 Beutel Backmischung für Pizzateig, (230 g)
  • 700 g Porree
  • 1 El weiche Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 250 ml Schlagsahne
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 120 g Emmentaler

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 225 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten. Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden. 1/2 El Butter in einer Pfanne erhitzen und den Lauch hineinlegen. 2 El Wasser zugießen, Lauch salzen und pfeffern. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. dünsten.
  • Eier mit Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Käse raspeln. Die Hälfte des Käses unter die Eiersahne rühren.
  • Eine Springform (24 cm Ø) sorgfältig mit 1/2 El Butter fetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (32 cm Ø). Teig in die Form legen und den Rand leicht andrücken. Lauch auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne darübergießen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  • Lauchkuchen im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) im unteren Drittel 30 Min. backen. Kuchen evtl. gegen Ende der Backzeit locker mit einem Stück Alufolie abdecken.
nach oben