VG-Wort Pixel

Gekräutertes Kalbsfilet aus dem Dampfgarer

Gekräutertes Kalbsfilet aus dem Dampfgarer
Foto: Ariane
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g Kalbsfilet

3

Stiel Stiele Rosmarin

1

Bund Bund Thymian

1

Bund Bund Majoran

einige Salbeiblätter

1

Bio-Zitrone

Fleur de sel

Pfeffer (frisch gemahlen)

Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Kalbsfilet von Fettresten und Silberhäutchen befreien und in etwas Olivenöl von allen Seiten kurz anbraten. Die Kräuter von den Stengeln zupfen, Rosmarinnadeln abstreifen und alle Kräuter fein hacken - das geht am besten mit dem Wiegemesser auf einem Holzbrett. Etwas Zitronenschale mit dem Zestenreißer abschälen.
  2. Das Filet auf ein Stück Alufolie legen und von allen Seiten mit Fleur de sel und Pfeffer einreiben. Die gehackten Kräuter rundherum auf dem Fleisch verteilen und das Filet fest in die Alufolie einpacken, dabei die Enden gut verschließen - vorsichtig, damit die Folie nicht einreißt.
  3. In einem Dampfgarer Wasser erhitzen, das eingewickelte Filet auf den Dampfeinsatz legen und bei ca. 80 Grad 20 Minuten dämpfen. Danach 10 Minuten in der Folie ruhen lassen, auspacken und in Scheiben schneiden.