VG-Wort Pixel

Südafrikanischer Hackfleischauflauf (Bobotie)

Südafrikanischer Hackfleischauflauf (Bobotie)
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehen

g g Butter

El El Pflanzenöl

El El Garam Masala

Tl Tl Kurkuma (gemahlen)

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Tl Tl Koriandersaat (gemahlen)

Gewürznelken

Tl Tl weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

Pimentkörner

Salz

g g Aprikosen (getrocknet)

Apfel (klein)

Scheibe Weissbrot (eingeweicht)

g g Mandelkerne (gehackt)

g g Lammhackfleisch

Zitronenblätter (getrocknet und eingeweicht)

ml ml Milch

Ei

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch kleinhacken, in der Butter glasig dünsten. Nelken, Pfeffer und Piment im Mörser zerstoßen. Hackfleisch mit allen Gewürzen (außer Zitronenblätter) mischen. Weißbrot und Zwiebel-/Knoblauchmischung zufügen und alles gut vermengen. Apfel und Aprikosen klein hacken und unterkneten.
  2. In eine gefettete ofenfeste Form geben. Zitronenblätter aufrollen und in die Mischung stecken (spicken). Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 30 Minuten garen.
  3. Milch und Ei verquirlen und über den Auflauf geben. Weiter garen, bis die Eiermilch stockt (ca. 15 Minuten).