VG-Wort Pixel

Castelfranco, Spargel, Anisegerlinge

Castelfranco, Spargel, Anisegerlinge
Foto: Wolfgang Brandt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

Kopf Köpfe Castelfranco (Salat)

g g grüne Spargelspitzen

g g Anisegerlinge

kleine Flaschentomaten

El El Pistazienöl

El El Olivenöl

El El Birnen-Balsam -Essig

El El Rauke, fein gehackt

Butter

Pfeffer

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Spargelspitzen waschen. In einer Pfanne die Butter erhitzen. Den Spargel abtropfen lassen und in einem Küchentuch trocken reiben. Die Anisegerlinge putzen und waschen, wenn sie zu groß sind auch halbieren.
  2. Den Spargel in der heißen Butter etwa 6-7 Minuten anbraten. 3 Minuten vor Ende der Bratzeit die Anisegerlinge zufügen und mit anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Den Castelfranco putzen, waschen und trocken schleudern. Auf zwei flache Teller verteilen. Die Flaschentomaten in Scheiben schneiden und um den Salat legen. Aus dem Balsam-Birnen-Essig, dem Pistazienöl, Olivenöl, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette rühren. Die Spargelspitzen und die Anisegerlinge über den Salat geben. Mit der Vinaigrette beträufeln, die Rauke darüber streuen und servieren.