VG-Wort Pixel

Sformatini di carciofi - Artischockenflan

Sformatini di carciofi - Artischockenflan
Foto: Ariane
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen
5

junge Artischocken

2

Eier

100

g g Schafsricotta (ersatzweise Ricotta aus Kuhmilch)

50

g g Parmesan (frisch gerieben)

1

Knoblauchzehe

2

El El Olivenöl (extra vergine)

1

Bund Bund glatte Petersilie

Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Chilischote

Butter (für die Förmchen)

Zitronensaft (nach Belieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Artischocken putzen, aufschneiden, Heu entfernen und bis zur weiteren Verarbeitung in kaltes, mit etwas Zitronensaft versetztes Wasser legen. Die Artischocken in Spalten schneiden.
  2. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Artischockenspalten mit der geschälten Knoblauchzehe, der entkernten Chilischote und ca. 200 ml Wasser 30 Minuten zugedeckt weich dünsten. Danach abkühlen lassen und die Knoblauchzehe sowie die Chilischote entfernen. In einem Mixer nicht zu fein pürieren; es dürfen noch einige Stückchen sichtbar sein.
  3. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Petersilie waschen, trockenschleudern, Bättchen abzupfen, mit dem Wiegemesser zerkleinern und mit der Ricotta, dem geriebenen Parmigiano und den Eiern zu den grob pürierten Artischocken geben. Alles gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Sechs feuerfeste Förmchen à 1/8 Liter Inhalt mit etwas Butter ausfetten und die Artischockenmasse darin verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen (Wasserbad ist bei diesem Flan ausnahmsweise nicht nötig), etwas abkühlen lassen und die "Sformatini" aus den Förmchen stürzen.
Tipp Dazu paßt eine Fonduta, eine italienische Käsesauce mit Fontinakäse, deren Herstellung ich bei folgendem Rezept beschrieben habe: http://www.essen-und-trinken.de/rezept/153672/crespelle-ai-funghi-tartufati-e-fonduta-.html