VG-Wort Pixel

Burgunder-Gulasch

Burgunder-Gulasch
Fertig in 30 Minuten plus Schmorzeit von ca. 115 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Zwiebeln

200

g g Möhren

1

kg kg Gulaschfleisch (halb Rind, halb Schwein)

2

El El Öl

Salz, Pfeffer

3

El El Tomatenmark

1

El El Mehl

300

ml ml Spätburgunder

750

ml ml Wasser

250

g g braune Champignons

150

g g Pfifferlinge

1

El El Butter

0.5

Bund Bund Petersilie (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen und in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Würfel schneiden. Fleisch eventuell kleiner schneiden.
  2. Die Fleischwürfel in Öl portionsweise anbraten. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Zwiebeln und Möhren im verbliebenen Bratfett anbraten. Tomatenmark und Mehl dazugeben und mit anrösten. Wein und Wasser angießen und alles aufkochen lassen. Das Fleisch wieder zugeben und alles zugedeckt ca. 90 Minuten schmoren.
  3. Pilze putzen und eventuell kleiner schneiden. In Butter anbraten, salzen, pfeffern und zum Gulasch geben. Circa 10 Minuten mitschmoren und anschließend nochmals alles abschmecken. Wer mag, kann das Gulasch mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Spätzle.