VG-Wort Pixel

Tajine mit Rind und getrockneten Früchten

Tajine mit Rind und getrockneten Früchten
Foto: grimmel14_off
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Orientalisch, Hauptspeise, Rind

Zutaten

Für
3
Portionen
500

g g Rindfleisch (am Stück, z. B. aus der Keule oder Schulter)

3

Zwiebeln (300 g), gewürfelt

100

g g getr. Softfeigen,halbiert

100

g g getr. Softaprikosen, halbiert

100

g g getr. Softpflaumen, halbiert

3

Zimtstangen (10 cm Länge) halbiert

3

El El Zimt (gemahlen)

1

Tl Tl Kreuzkümmel

2

Salzzitronen (in Streifen)

Olivenöl zum Anbraten

frische Minze, grob gehackt

Pinienkerne (ca 40g)

Olivenöl (Menge nach Wunsch)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tajine-Form wässern. Das Rindfleich in grobe Stücke teilen und in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten, die gehackten Zwiebeln zugeben und alles in die Tajine geben. Zimtstangen, Zimtpulver, Kreuzkümmel, Salzzitronen zugeben. Mit Olivenöl übergießen.
  2. Die Tajine bei 50 Grad in den Ofen geben und die Temperatur auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) erhöhen. Garzeit gesamt 120 Minuten, nach 100 Minuten die Trockenfrüchte zufügen. Vor dem Servieren die Pinienkerne und die in Streifen geschnittene Minze darüber streuen. Dazu Couscous reichen.