Apfelsinensalat

14
Aus essen & trinken 2/2011
Kommentieren:
Apfelsinensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1.2 kg Apfelsinen
  • 3 El Rosinen
  • 2 El Pinienkerne
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Msp. Currypulver
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Radicchio, (ca. 200 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 265 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Apfelsine beiseitelegen, die anderen Apfelsinen schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Apfelsinen quer in runde Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben
  • Restliche Apfelsine auspressen. 50 ml Saft mit den Rosinen in einen Topf geben, 3 Minuten schwach kochen lassen und beiseitestellen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zwiebel in sehr dünne Scheiben hobeln und zu den Apfelsinen geben.
  • 2 El Apfelsinensaft mit Essig und Curry verrühren. Olivenöl unterschlagen, salzen und pfeffern. Dressing über die Apfelsinen geben, mischen und 10 Minuten durchziehen lassen.
  • Radicchio putzen und auf eine Servierplatte geben. Apfelsinensalat darauf anrichten und mit Pinienkernen und Rosinen bestreut servieren.
  • TIPP: Es lässt sich mehr Saft aus der Apfelsine pressen, wenn Sie die Frucht vorher mit der flachen Hand und etwas Druck ein paarmal auf dem Tisch hin und her rollen.
nach oben