Apfelsinensalat

16
Aus essen & trinken 2/2011
Kommentieren:
Apfelsinensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1.2 kg Apfelsinen
  • 3 El Rosinen
  • 2 El Pinienkerne
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Msp. Currypulver
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Radicchio, (ca. 200 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 265 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Apfelsine beiseitelegen, die anderen Apfelsinen schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Apfelsinen quer in runde Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben
  • Restliche Apfelsine auspressen. 50 ml Saft mit den Rosinen in einen Topf geben, 3 Minuten schwach kochen lassen und beiseitestellen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zwiebel in sehr dünne Scheiben hobeln und zu den Apfelsinen geben.
  • 2 El Apfelsinensaft mit Essig und Curry verrühren. Olivenöl unterschlagen, salzen und pfeffern. Dressing über die Apfelsinen geben, mischen und 10 Minuten durchziehen lassen.
  • Radicchio putzen und auf eine Servierplatte geben. Apfelsinensalat darauf anrichten und mit Pinienkernen und Rosinen bestreut servieren.
  • TIPP: Es lässt sich mehr Saft aus der Apfelsine pressen, wenn Sie die Frucht vorher mit der flachen Hand und etwas Druck ein paarmal auf dem Tisch hin und her rollen.