Rigatoni mit Artischocken und Mangold

Rigatoni mit Artischocken und Mangold
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 40 Minuten plus Garzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 677 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
1
Portion

Nudeln

Bio-Zitrone

Artischocken (groß, à ca. 500 g)

g g Mangold

kleine Chilischote

g g Schalotten

g g Tomaten (getrocknet)

Knoblauchzehen (klein)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

ml ml Weißwein

g g Rigatoni

g g Butter

g g Pecorino (frisch gerieben)

Pesto

g g Pinienkerne

g g Sardellenfilets (in Öl)

Chilischote (getrocknet)

Stiel Stiele glatte Petersilie

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zitronensaft mit 1 l kaltem Wasser mischen. Artischocken putzen: Stiele abbrechen, äußere dickere Blätter und 4 der Spitze entfernen. Mithilfe eines Löffels das innere Heu herauskratzen. Artischocken rundum sorgfältig putzen und sofort in das Zitronenwasser legen. Mangoldstiele abschneiden, waschen, abtropfen lassen und quer in feine Streifen schneiden. Die mittlere Rippe aus den Blättern entfernen. Blätter waschen und abtropfen lassen. Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Schalotten fein schneiden. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Knoblauch andrücken.
  2. Für den Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Sardellen fein hacken. Chili zerbröseln. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. In einer Schüssel Pinienkerne, Sardellen, Petersilie und Chili mit dem Öl mischen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Artischocken in Spalten schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Artischocken, Mangoldstiele, Schalotten, Knoblauch und getrocknete Tomaten darin bei nicht zu starker Hitze 5-6 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein und 200 ml Wasser ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze weitere 6-8 Minuten garen. Nach 3-4 Minuten die Mangoldblätter unterheben.
  4. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 150-200 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser und Butter in den Topf mit dem Artischocken-Mangold-Gemüse geben und sämig einkochen. Auf vorgewärmte Teller geben und sofort servieren. Pesto und Pecorino dazu servieren.

Schritt für Schritt: Rigatoni mit Artischocken und Mangold

Rigatoni mit Artischocken und Mangold
© Phillipp Reiß

1. Den Stiel der Artischocke abbrechen.

Rigatoni mit Artischocken und Mangold
© Phillipp Reiß

2. Anschließend die äußeren Blätter abbrechen.

Rigatoni mit Artischocken und Mangold
© Phillipp Reiß

3. Das obere 2/3 der Artischocke abschneiden, am besten mit einem Sägemesser.

Rigatoni mit Artischocken und Mangold
© Phillipp Reiß

4. Das Blattgrün rundherum abschneiden.

Rigatoni mit Artischocken und Mangold
© Phillipp Reiß

5. Das sogenannte "Heu" im Inneren der Artischocke mit einem Esslöffel auskratzen.

Rigatoni mit Artischocken und Mangold
© Phillipp Reiß

6. Die dunklen Stellen mit einem kleinen Messer entfernen und die geputzte Artischocke sofort in Zitronenwasser legen, damit sich die Schnittflächen nicht braun verfärben.


Mehr Rezepte