Lasagne mit Paprika und Steinbutt

Lasagne mit Paprika und Steinbutt
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 40 Minuten plus Zeit zum Ziehen

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 622 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Fischgräten (von Weißfischen, z.B. Steinbutt)

g g Fenchel

g g Porree

ml ml Wermut (z.B. Noilly Prat)

g g Kartoffeln

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Dillästchen

gelbe Paprikaschote (ca. 200 g)

rote Paprikaschote (ca. 220 g)

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

g g Kapern (Nonpareille)

El El Olivenöl

Lasagne-Blätter

Steinbuttfilets (à ca. 120 g)

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Sauce Fischgräten klein schneiden und 30 Minuten unter laufendem kalten Wasser wässern, danach in einem Sieb abtropfen lassen. Fenchel putzen, waschen und grob zerkleinern. Porree putzen, längs halbieren, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fischgräten zusammen mit 1,5 l kaltem Wasser, Fenchel, Porree und Wermut in einen Topf geben. Einmal leicht aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen. Fond durch ein mit Mulltuch ausgelegtes feines Sieb gießen. 200 ml Fond abmessen.
  2. Kartoffel schälen, fein schneiden und in den Fond geben. Milch zugießen, bei mittlerer Hitze einmal aufkochen und 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Sahne und Dillästchen zugeben, weitere 5 Minuten garen. Sauce mit einem Schneidstab fein pürieren, durch ein feines Sieb gießen und bei milder Hitze in 15 Minuten sämig einkochen lassen. Mit Salz abschmecken.
  3. Paprika putzen, vierteln und entkernen. Paprika mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill 6-8 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen, dann häuten. Essig in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren. Paprika, Kapern und 5 El Öl zugeben und ziehen lassen.
  4. Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Lasagneblätter dritteln, bis zum Gebrauch zwischen feuchte Tücher legen.
  5. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Steinbuttfilets darin bei nicht zu starker Hitze 2-3 Minuten braten. Mit Salz würzen. 10 g Butter zugeben, Filets wenden und in 1 Minute fertig braten.
  6. Restliche Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Lasagneblätter darin bei milder Hitze kurz erwärmen. Die Sauce kurz erwärmen und mit einem Schneidstab aufmixen. Lasagneblätter, Paprika und Steinbutt schichtweise auf vorgewärmte Teller geben. Mit Sauce beträufeln und sofort servieren.
  7. Tipp: Den restlichen Fischfond können Sie prima einfrieren. Wenn Sie keine Fischgräten auskochen möchten, verwenden Sie einfach fertigen Fond.