Penne rigate mit Sepia und Brunnenkresse-Pesto

0
Aus essen & trinken 2/2011
Kommentieren:
Penne rigate mit Sepia und Brunnenkresse-Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Pesto
  • 10 g Haselnusskerne, 

    gehackt

  • 400 g Brunnenkresse
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Olivenöl
  • 10 g Parmesan, 

    fein gerieben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Nudeln
  • 200 g Blumenkohl
  • 3 Sepiatuben, 

    à ca. 250 g

  • Saft von einer 1/2 Zitrone
  • 320 g Penne rigate
  • 10 g Butter
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Beutel Sepiatinte, 

    4 g, beim gut sortierten Fischhändler

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Garzeit 35 Minuten

Nährwert

Pro Portion 928 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 54 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Pesto Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und erkalten lassen. Brunnenkresse putzen, dabei die harten dicken Stiele entfernen. Brunnenkresse waschen, gut abtropfen lassen. Die Hälfte (ca. 200 g) grob hacken. Knoblauch pellen, halbieren.

  • Die gehackte Brunnenkresse zusammen mit Sonnenblumenöl, Haselnüssen und Knoblauch in einer Küchenmaschine fein pürieren. Olivenöl und Parmesan unterrühren, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Bis zum Gebrauch kalt stellen.

  • Blumenkohl putzen, die Blätter entfernen. Blumenkohl längs halbieren und auf der feinen Seite einer Küchenreibe fein raspeln. Von den Sepiatuben die Haut lösen, Kopf, Innereien und Chitinstück entfernen. Sepia der Länge nach aufschneiden, nochmals abspülen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen und 30 Minuten kalt stellen.

  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 250 ml Nudelwasser auffangen und beiseitestellen. Etwas Nudelwasser mit 2-3 El Pesto in einer breiten Pfanne erhitzen. Restliches Nudelwasser, Butter, 4 der Brunnenkresse und Nudeln zugeben und kurz mitgaren. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Blumenkohl darin bei nicht zu starker Hitze 2-3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Sepia darin bei nicht zu starker Hitze 1 Minute braten, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Tinte unterrühren. Blumenkohl mithilfe von zwei Löffeln zu kleinen Nocken formen. Mit Nudeln, restlicher Brunnenkresse und Sepia auf vorgewärmten Tellern servieren.

Pesto: Video-Tutorial

nach oben