Johannisbeer-Rotkohl

Johannisbeer-Rotkohl
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 160 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebeln

g g Rotkohl

El El Butter

El El Zucker

ml ml Rotwein

El El Rotweinessig

Lorbeerblätter

Gewürznelken

Salz

Pfeffer

El El schwarzes Johannisbeergelee

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Zwiebeln fein würfeln. 800 g Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Rotkohl quer in dünne Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln in 1 El zerlassener Butter bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Rotkohl und 1/2 El Zucker zugeben und unter Rühren 4 Min. mitdünsten. 100 ml Rotwein, 2 El Rotweinessig, 4 El Wasser, 2 Lorbeerblätter, 4 Nelken, Salz und Pfeffer zugeben. Rotkohl zugedeckt bei milder Hitze 1 Std. garen und gelegentlich umrühren.
  3. Rotkohl mit 2 El schwarzem Johannisbeergelee abschmecken und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  4. Tipp: Der Rotkohl schmeckt besonders gut am nächsten Tag und Reste lassen sich super einfrieren!

Mehr Rezepte