Johannisbeer-Rotkohl

29
Aus Für jeden Tag 2/2011
Kommentieren:
Johannisbeer-Rotkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 800 g Rotkohl
  • 1 El Butter
  • 0.5 El Zucker
  • 100 ml Rotwein
  • 2 El Rotweinessig
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Gewürznelken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El schwarzes Johannisbeergelee

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 160 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Zwiebeln fein würfeln. 800 g Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Rotkohl quer in dünne Streifen schneiden.
  • Zwiebeln in 1 El zerlassener Butter bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Rotkohl und 1/2 El Zucker zugeben und unter Rühren 4 Min. mitdünsten. 100 ml Rotwein, 2 El Rotweinessig, 4 El Wasser, 2 Lorbeerblätter, 4 Nelken, Salz und Pfeffer zugeben. Rotkohl zugedeckt bei milder Hitze 1 Std. garen und gelegentlich umrühren.
  • Rotkohl mit 2 El schwarzem Johannisbeergelee abschmecken und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  • Tipp: Der Rotkohl schmeckt besonders gut am nächsten Tag und Reste lassen sich super einfrieren!