Gebackene Apfelscheiben

Gebackene Apfelscheiben
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Äpfel (klein, (z.B. Elstar))

El El Zitronensaft

Tl Tl Butter

Tl Tl Zucker

El El Mandelkerne (gemahlen)

Tl Tl Butter (in Flöckchen)

El El Butter

ml ml Schlagsahne

El El Preiselbeeren (Glas, gebunden)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Von 4 kleinen Äpfeln (z.B. Elstar) das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit 2 El Zitronensaft mischen.
  2. 4 ofenfeste Förmchen (13 cm ø) mit je 1 Tl Butter fetten und mit je 1 Tl Zucker ausstreuen. Apfelscheiben leicht überlappend in die Formen legen. Jeweils 1 Tl Butterflöckchen und 2 Tl Zucker auf den Apfelscheiben verteilen. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. goldbraun backen.
  3. Inzwischen 1/2 El Butter in einer Pfanne zerlassen. 2 El gemahlenen Mandeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und herausnehmen. 150 ml Schlagsahne mit 1 Tl Zucker steif schlagen. 2 El Preiselbeeren (Glas, gebunden) kurz unterheben.
  4. Gebackene Apfelscheiben mit Mandeln bestreuen und sofort mit der Preiselbeersahne servieren.

Mehr Rezepte