Gebackene Apfelscheiben

4
Aus Für jeden Tag 2/2011
Kommentieren:
Gebackene Apfelscheiben
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 kleine Äpfel, (z.B. Elstar)
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Tl Butter
  • 4 Tl Zucker
  • 2 El gemahlene Mandeln
  • 1 Tl Butterflöckchen
  • 0.5 El Butter
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 El Preiselbeeren, (Glas, gebunden)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 445 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von 4 kleinen Äpfeln (z.B. Elstar) das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit 2 El Zitronensaft mischen.
  • 4 ofenfeste Förmchen (13 cm ø) mit je 1 Tl Butter fetten und mit je 1 Tl Zucker ausstreuen. Apfelscheiben leicht überlappend in die Formen legen. Jeweils 1 Tl Butterflöckchen und 2 Tl Zucker auf den Apfelscheiben verteilen. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. goldbraun backen.
  • Inzwischen 1/2 El Butter in einer Pfanne zerlassen. 2 El gemahlenen Mandeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und herausnehmen. 150 ml Schlagsahne mit 1 Tl Zucker steif schlagen. 2 El Preiselbeeren (Glas, gebunden) kurz unterheben.
  • Gebackene Apfelscheiben mit Mandeln bestreuen und sofort mit der Preiselbeersahne servieren.
nach oben