Pasta-Pisi

Pasta-Pisi
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 757 kcal, Kohlenhydrate: 81 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

Scheibe Scheiben Kochschinken (ca. 50 g)

g g Nudeln (gemischte Nudelreste)

ml ml Geflügelbrühe

El El Öl

ml ml Weißwein

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g italienischer Hartkäse (gerieben (z.B. Grana padano))

Salz, Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße fein würfeln, das Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Schinken würfeln. Die Nudeln je nach Größe grob zerbrechen. Brühe in einem Topf erhitzen und warm halten.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin glasig dünsten. Nudeln zugeben und kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und vollständig verkochen lassen. So viel heiße Brühe zugießen, dass die Nudeln knapp bedeckt sind.
  3. Die Nudeln unter ständigem Rühren ca. 10 Min. garen und immer wieder etwas Brühe zugießen, sobald diese verkocht ist. Erbsen nach 5 Min. zugeben. Schinken und die Hälfte des Käses untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zwiebelringen und Käse bestreut sofort servieren.