Überbackener Lauch mit Schinken

Überbackener Lauch mit Schinken
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 474 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Stange Stangen Lauch (à ca. 250 g)

Salz

Tl Tl Butter (weich)

g g mittelalter Gouda

Scheibe Scheiben Kochschinken

ml ml Béchamelsauce (Tetrapak)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lauch putzen, die Stangen jeweils in 3 Stücke schneiden und gründlich waschen. Lauch in reichlich kochendem Salzwasser 10 Min. garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  2. Eine Auflaufform (ca. 27 x 13 cm) mit Butter fetten. Käse grob reiben. Schinkenscheiben halbieren. Die Lauchstücke mit je 1/2 Scheibe Schinken umwickeln und in die Form legen.
  3. Béchamelsauce in einem Topf erwärmen, über den Lauch gießen, mit Käse bestreuen und pfeffern. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 10-15 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Dazu passen Salzkartoffeln.