VG-Wort Pixel

Apfel-Buttermilch-Pfannkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten Garzeit 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
20
Stücke

g g Mehl

Prise Prisen Salz

Tl Tl Backpulver

Tl Tl extrafeiner Zucker zzgl. Zucker für die Äpfel

mittelgroße Eier

ml ml Buttermilch

fein abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

El El zerlassene Butter zzgl. Butter für die Äpfel

Äpfel (Granny Smith)

Olivenöl und Butter für die Grillplatte und zum Braten

Zum Servieren

gegrillte Speckstreifen

Ahornsirup

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel sieben und Zucker zufügen. Eier trennen, die Eiweiße in eine saubere, fettfreie Schüssel und die Eigelbe in einen Krug geben. Buttermilch und Zitronenschale zu den Eigelben hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren. Zerlassene Butter unterrühren.
  2. Zwei Äpfel schälen und fein reiben. In Küchenpapier wickeln und die Feuchtigkeit herausdrücken. Zur Buttermilchmischung geben.
  3. Eiweiß steif aufschlagen. Buttermilchmischung auf die trockenen Zutaten gießen und kurz umrühren, bis alles vermischt ist. Eischnee unterheben.
  4. Pfannkuchen auf einer geölten oder gebutterten, vorgeheizten Grillplatte über schwacher Hitze braten. Dazu den Teig esslöffelweise auf die heiße Grillplatte geben und mit einem Löffel zu Kreisen von etwa 8 Zentimetern Durchmesser verstreichen. Goldbraun braten, wenden und von der anderen Seite ebenfalls gold- braun braten. Auf einen Kuchenrost legen und mit einem sauberen Geschirrtuch während der Zubereitung der restlichen Pfannkuchen warm halten. Alternativ die Pfannkuchen in einer großen, beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze ausbacken.
  5. Inzwischen die restlichen Äpfel in dicke Scheiben schneiden und mit Zucker be- streuen. In einer kleinen, beschichteten Pfanne in zerlassener Butter goldbraun braten. Die Pfannkuchen mit Speck, Äpfeln und Ahornsirup servieren.