VG-Wort Pixel

Hamburger Butterkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
20
Stücke

Für den Boden:

g g Mehl

g g Margarine

g g Zucker

St. St. Eier (Kl. M)

ml ml Milch

St. St. Zitrone, Abrieb

Würfel Würfel Hefe (42 g)

g g Rosinen

Für den Belag:

g g Butter (in Flöckchen)

g g Mandelkerne (in Blättchen)

g g Puderzucker

El El Zitronensaft

Backpapier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Margarine, Zucker, Eier, Milch, Zitronenabrieb, zerbröselte Hefe und Rosinen mischen, glatt verkneten und ca. 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig anschließend nochmals kneten und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen. Weitere 20 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig mit Butterflocken und Mandelblättchen gleichmäßig bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Umluft: 205 Grad und Gas: Stufe 5) 10-12 Minuten goldgelb backen. In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Den noch warmen Kuchen mit dem Zitronenguss bestreichen.