VG-Wort Pixel

Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti

Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti
Foto: Biggi
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
2
Portionen
400

g g Kartoffen fest kochend

2

Schalotten

300

g g Kalbsschnitzel

100

g g Champignons

1

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

3

El El Butter

50

ml ml Rotwein

200

ml ml Kalbsfond

80

g g Schlagsahne (aufgeschlagen)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln kochen, pellen und auskühlen lassen. Schalotten schälen und fein schneiden. Das Fleisch und die Champignons in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Fleisch in Olivenöl ca. 2 Min. anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Auf einem Teller warmstellen.
  3. In der Pfanne nun die Schalotten und die Hälfte der Pilze in 1 EL Butter goldbraun anbraten und mit 2 EL Rotwein ablöschen. Reduzieren lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist. Dann mit dem restlichen Wein und Fond auffüllen und erneut reduzieren lassen bis kaum noch Sauce vorhanden ist. Den aus dem Fleisch heraustretenden Saft zugeben und aufkochen. Die restlichen Pilze und das Fleisch wieder zugeben, kurz erwärmen, die Sahne unterziehen und erneut abschmecken.
  4. Für das Rösti die Pellkartoffeln grob raspeln. In einer Pfanne die restliche Butter erhitzen und die Kartoffelmasse darin gleichmäßig verteilen. Bei mittlerer Hitze das Rösti von beiden Seiten goldbraun braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.