Kartoffel-Lauch-Gratin mit Kabeljau

46
Aus essen & trinken 3/2011
Kommentieren:
Kartoffel-Lauch-Gratin mit Kabeljau
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 700 g Kartoffeln, mittelgroß, festkochend (z.B. Bio-Linda)
  • Salz
  • 600 g Lauch
  • 60 g Butter
  • Pfeffer
  • 100 g Weißbrot
  • 4 Stiele Dill
  • 500 g Kabeljaufilets
  • 1 El Zitronensaft
  • 250 g Schmand
  • 3 El geriebener Meerrettich, (aus dem Glas)
  • Butter, für die Form

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Garzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 595 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln ca. 30 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, ausdämpfen lassen und pellen. Abgekühlte Kartoffeln in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Lauch putzen und das Weiße und Hellgrüne in 2 cm dicke schräge Scheiben schneiden. 20 g Butter in einer Pfanne zerlassen und den Lauch darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Vom Weißbrot die Rinde abschneiden und das Brot fein zerbröseln. Die feinen Dillästchen von den Stielen zupfen und hacken. 20 g Butter schmelzen, mit Dill und Bröseln mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Kabeljau von den Gräten befreien, dann in 3 cm dicke Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und Salz würzen. Schmand mit Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eine Auflaufform (30 x 25 cm) mit Butter ausstreichen und die Schmandcreme auf dem Boden verteilen. Abwechselnd Kartoffeln, Lauch und Kabeljau einschichten und mit Dill-Bröseln bestreuen. Die restliche Butter in Flöckchen darübergeben und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten garen. Dazu passt Gurkensalat.