VG-Wort Pixel

Krautfleckerl-Gratin

essen & trinken 3/2011
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten plus Garzeit 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 439 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen
100

g g Tiroler Speck

250

g g Zwiebeln

600

g g Spitzkohl

300

g g Lasagne-Blätter (Instant)

6

Stiel Stiele Petersilie

2

El El Butter

Zucker

1

El El Kümmelsaat

2

El El Apfelessig

100

ml ml Schlagsahne

200

ml ml Gemüsefond

Salz

Pfeffer

4

El El Semmelbrösel

1

Tl Tl Paprikapulver (edelsüßes)

100

g g Bergkäse (gerieben (z.B. Gruyère))

Zubereitung

  1. Speck und Zwiebeln fein würfeln. Spitzkohl putzen, waschen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Kohlblätter in 3 cm große Stücke schneiden. Lasagneblätter in ca. 3 cm große Stücke brechen. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken.
  2. 1 1/2 El Butter in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebeln darin mit 1 Prise Zucker andünsten. Spitzkohl zugeben und 4-5 Minuten mitdünsten. Kümmel, Essig, Sahne und Gemüsefond zugeben und aufkochen. Speck und Petersilie untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd ziehen. Eine große Auflaufform (30 x 24 cm) oder vier kleine Auflaufformen (15 x 13 cm) mit der restlichen Butter ausreiben. Semmelbrösel und Paprika mischen.
  3. Lasagneblätter und Spitzkohlmischung in 3 Portionen teilen. Zuerst die Lasagneblätter in die Form geben, dann 1 Portion Spitzkohl darauf verteilen. Den Auflauf so zu Ende schichten und mit Käse und Semmelbröseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 2-3, Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene in 30-35 Minuten goldbraun backen.