Chicorée-Auflauf

17
Aus essen & trinken 3/2011
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln, mehligkochend (ersatzweise vorwiegend festkochend)
  • Salz
  • 2 Chicorée
  • 4 El Butter
  • 4 Scheiben Kochschinken, dünn
  • 30 g Tomaten, getrocknet
  • 4 Stiele Thymian
  • 80 g Camembert
  • 40 ml Schlagsahne
  • 1 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Garzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 387 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, klein schneiden und 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Inzwischen den Chicorée putzen und längs halbieren. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen und den Chicorée darin 2-3 Minuten auf den Schnittflächen anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in jeweils 1 Scheibe Schinken wickeln.
  • Zwei kleine ofenfeste Formen (18 x 15 cm) mit 1 El Butter ausreiben. In jede Form 2 Chicoréehälften geben. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Thymianblättchen abzupfen und grob hacken. Camembert in Scheiben schneiden und auf dem Chicorée verteilen.
  • Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. Anschließend portionsweise 2-mal durch die Kartoffelpresse drücken.
  • Restliche Butter und die Sahne mit dem Schneebesen unter die Kartoffelmasse mischen. Zitronenschale, getrocknete Tomaten und Thymian zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Kartoffelmasse in die Formen geben und glatt streichen. Mit je 1 El Olivenöl beträufeln und im heißen Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen.