VG-Wort Pixel

Chicorée-Auflauf

essen & trinken 3/2011
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 387 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (mehligkochend (ersatzweise vorwiegend festkochend))

Salz

Chicorée

El El Butter

Scheibe Scheiben Kochschinken (dünn)

g g Tomaten (getrocknet)

Stiel Stiele Thymian

g g Camembert

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, klein schneiden und 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Inzwischen den Chicorée putzen und längs halbieren. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen und den Chicorée darin 2-3 Minuten auf den Schnittflächen anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in jeweils 1 Scheibe Schinken wickeln.
  2. Zwei kleine ofenfeste Formen (18 x 15 cm) mit 1 El Butter ausreiben. In jede Form 2 Chicoréehälften geben. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Thymianblättchen abzupfen und grob hacken. Camembert in Scheiben schneiden und auf dem Chicorée verteilen.
  3. Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. Anschließend portionsweise 2-mal durch die Kartoffelpresse drücken.
  4. Restliche Butter und die Sahne mit dem Schneebesen unter die Kartoffelmasse mischen. Zitronenschale, getrocknete Tomaten und Thymian zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Kartoffelmasse in die Formen geben und glatt streichen. Mit je 1 El Olivenöl beträufeln und im heißen Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen.