Bananen-Tarte-Tatin

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 18 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 552 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Blätterteig (TK)

Vanilleschote

g g Crème fraîche

Mini-Bananen (ca. 500 g)

g g Zucker

g g Butter

Fleur de sel

Mehl (zum Bearbeiten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteig zum Auftauen nebeneinander auf die Arbeitsplatte legen. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit Crème fraîche verrühren. Aufgetaute Platten übereinanderstapeln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von 28 cm Ø ausrollen. Teig ruhen lassen.
  2. Bananen schälen und längs halbieren. Zucker in einer Pfanne mit ofenfestem Griff (24 cm Ø) hellbraun karamellisieren lassen. Butter und 1 Prise Fleur de sel zufügen und unterrühren. Bananen mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten braten lassen.
  3. Aus dem Blätterteig einen Kreis von 26 cm Ø ausstechen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Blätterteig auf die Bananen legen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 220 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) 15-18 Minuten backen. Die Tarte sofort auf eine Servierplatte stürzen und mit der Vanille-Crème-fraîche servieren.