Artischocken mit Koriander-Paprika-Paste

1
Aus essen & trinken 3/2011
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 große Artischocke
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 El Koriandersaat
  • 1 Knoblauchzehe, klein
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Tl Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 El Semmelbrösel
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Fleur de sel
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 8 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 347 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Artischocken Zitronensaft und 1 l Wasser in eine Schüssel geben. Zuerst mit der Handfläche den Stiel abbrechen. Blatt für Blatt die äußeren harten Blätter entfernen, dann gut zwei Drittel des oberen Teils der Artischocke abschneiden. Mit einem scharfen Gemüsemesser die Blattreste am Blütenboden entfernen, bis der Boden gleichmäßig rund ist. Im Boden befindet sich das ungenießbare Heu. Mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel vorsichtig ausschaben. Die Artischockenböden achteln und sofort in das Zitronenwasser legen.
  • Für die Koriander-Paprika-Paste die Koriandersaat in einer Pfanne ohne Fett 4-5 Minuten bei milder Hitze rösten. Koriander im Mörser grob mahlen und in eine kleine Schüssel füllen.
  • Knoblauch in feine Würfel schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und quer in sehr feine Streifen schneiden. Knoblauch, Chili, Orangenschale, Paprikapulver, Semmelbrösel, Pfeffer, 1 Prise Fleur de sel, Tomatenmark und Olivenöl zum Koriander geben und zu einer homogenen Gewürzpaste rühren.
  • Artischockenböden in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen und in eine Schüssel füllen. Gewürzpaste zugeben, gut mischen und flach in eine kleine ofenfeste Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 18-20 Minuten garen.