Schokoladen-Marillen-Torte

0
Aus essen & trinken 3/2011
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Torte
  • 90 g Halbbitterkuvertüre
  • 80 g Butter
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 80 g Zucker, fein
  • Salz
  • 60 g Mehl
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 500 g Marillenkonfitüre
  • Glasur
  • 150 g Halbbitterkuvertüre
  • 20 g Kakaopulver
  • 60 g Zucker, fein
  • 50 g Crème double

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Backzeit 35-40 Minuten plus Kühlzeiten

Nährwert

352 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Torte die Kuvertüre hacken und mit Butter in einem Topf bei milder Hitze schmelzen. Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Eigelb und 30 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers in 6-8 Minuten sehr cremig-dicklich aufschlagen. Kuvertüre-Butter-Mischung mit einem Teigspatel unterheben. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen, bis ein cremiger Eischnee entstanden ist. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Kuvertüre heben.
  • Den Boden einer Springform (18 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Teigmasse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.
  • Tortenboden aus der Form lösen und waagerecht in 3 gleich dicke Böden schneiden. Marillenkonfitüre in einem Topf erwärmen. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und darauf 2 der Marillenkonfitüre verstreichen. Den zweiten Boden darauflegen, leicht andrücken, ebenfalls mit 2 der Marillenkonfitüre bestreichen, mit dem letzten Boden bedecken und leicht andrücken. Mit der restlichen Marillenkonfitüre die Torte rundum einstreichen. Torte 2 Stunden kalt stellen.
  • Für die Schokoladenglasur die Kuvertüre hacken und in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Kakaopulver mit 70 ml Wasser glatt rühren. Kakao mit Zucker und Crème double aufkochen und mit der flüssigen Kuvertüre verrühren. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen, bis die Glasur zähflüssig ist. Glasur auf die Torte gießen und die Torte mit einer Palette zügig rundum bestreichen. Torte 1 Stunde kalt stellen. Dazu passt Schlagsahne.