Sauce Oxford

116
Aus essen & trinken 3/2011
Kommentieren:
Sauce Oxford
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • Schale von 1 Bio-Orange
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 20 g Ingwer
  • 1 El Zucker
  • 100 ml Portwein
  • 100 ml Rotwein
  • 100 g Johannisbeergelee
  • 70 g Preiselbeerkonfitüre
  • 2 Tl Senfpulver
  • Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Schalotte fein würfeln. Schale von 1 Bio-Orange und 1 Bio-Zitrone dünn schälen, in feinste Streifen schneiden, blanchieren und abtropfen lassen. Die Früchte auspressen. 20 g Ingwer schälen, in feine Streifen schneiden. 1 El Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit 100 ml Rotwein und 100 ml Portwein ablöschen, mit 150 ml Orangensaft und 4 El Zitronensaft auffüllen. Schalotte dazugeben, aufkochen, offen auf 200 ml einkochen lassen. 100 g Johannisbeergelee und 70 g Preiselbeerkonfitüre zusammen erwärmen. Rotweinreduktion, Gelee und Konfitüre zusammen durch ein Sieb streichen und aufkochen. 2 Tl Senfpulver einrühren und die Sauce mit 1 Tl in wenig kaltem Wasser gelöster Stärke leicht binden. Ingwer und Zitrusschalen dazugeben, aufkochen, abkühlen lassen. Zum Roastbeef (siehe Grundrezept Roastbeef) servieren.